Leitbild

Unser Bild vom Kind ist geprägt durch unsere gemeinsame Einstellung: „Jedes Kind wird dort abgeholt, wo es steht“. Jedes Kind hat ein Recht auf seine ganz eigene Entwicklung in seinem individuellen Tempo. Unsere ErzieherInnen sehen sich als Begleiter der Kinder, die Hilfestellungen geben, wenn sie erwünscht und benötigt wird. Die auf Gefahren achten und Anreize schaffen. Damit die Lust der Kinder bestehen bleibt, sich auszuprobieren.

Altersgemischte Gruppen

Unsere kleinen altersgemischten Gruppen mit jeweils 15 Kindern zwischen 12 Monaten und 6 Jahren bieten den Kindern eine familiäre Atmosphäre und die Möglichkeit, sich mit älteren oder jüngeren Kindern auszutauschen und den Alltag zu erleben. Auf diese Weise kann jedes Kind für seine Bedürfnisse und Fähigkeiten einen Spielpartner suchen und finden, der zu ihm passt. Wir sehen dies als gelebte Inklusion an. Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf haben die Chance, sich ihrer Entwicklung entsprechend zu orientieren und sich in ihre Gruppe zu integrieren.

 

Unsere größeren Kinder vertiefen ihre Erfahrungen und ihr Wissen durch das Prinzip „Lernen durch Lehren“. Sie erhalten soziale Bestätigung und stärken damit ihr Selbstwertgefühl. Auch ihre Selbständigkeit wird angeregt, da sie nur das an die jüngeren weitergeben können, was sie selber schon erreicht haben.

Durch die gegenseitige Unterstützung und den Umgang mit anderen Altersgruppen lernen sie Akzeptanz und Rücksichtnahme. Hier ergeben sich Kommunikationsanregungen sowohl für die Großen, wie auch für die jüngeren Kinder. Durch Einbeziehung der jüngeren in das Spiel der größeren Kinder bieten sich den Kleinen Anregungen für ihre geistige und sprachliche Entwicklung und sie finden oft früh vom Nebeneinander zum gemeinsamen Spiel.

© 2021 Kita Villa Kunterbunt e.V.